User Status

Du bist nicht angemeldet.

V liest:


Landes
Der entfesselte Prometheus


Buglioso7Gentry
Helter Skelter


Islington
Licanius I


Harbort
Joachim Krol


Maddrax


Jürgen Habermas
Wahrheit und Rechtfertigung


Duby
Geschichte der Frauen


Weber-Kellermann
Landleben im 19. Jahrhundert


David Foster Wallace
The Pale King


Franz Herre
Anno 70/71


Dick
Sämtliche SF-Stories

Suche

 

V sieht:


Endeavour


Django Unchained


Der letzte Befehl

Copyright

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Phil Dick

Donnerstag, 18. Mai 2017

"Dick III"

Fortsetzung der Betrachtungen zu den gesammelten SF-Stories von Dick.

"Mr. Spaceship" ("Mr. Raumschiff")

Ah, wirklich köstlich.

Zuvor die Auflösung der inneren, menschlichen Perspektive bis hin zum geistlosen, rein äußerlichen Funktionieren künstlicher Intelligenz, jetzt die Platzierung der entkörperlichten, menschlichen Perspektive ins Zentrum toter Materie (ein Ansatz, der implizit auch in "The Little Movement" enthalten, dort jedoch nicht zentral ist).

Man sieht jetzt deutlich, wie sehr Dick sich in dieser frühen Phase seiner Stories auf das Thema Künstliche Intelligenz vs. menschlicher Geist bzw. Maschine vs. Mensch konzentriert, und diesen Gedankenkomplex in alle Richtungen durchdenkt und variiert. Offenbar hat er selbst festgestellt, dass die Versuche des Spiels mit verschiedenen Realitäten nicht wirklich befriedigend verlaufen sind.

"Mr. Spaceship" integriert ein menschliches Gehirn als zentrales Steuerungselement in den technischen Aufbau eines Raumschiffs. Klar, dass dieses Gehirn diese Möglichkeit anders nutzt, als von den Konstrukteuren beabsichtigt.

Spannend wird nun sein, ob Dick dem Thema Mensch/Maschine noch weitere Aspekte abgewinnt und wann er den nächsten Versuch des expliziten Realitätsspiels startet.

Der erste Satz von "Piper In The Woods" ("Der Pfeifer im Wald") macht es diesbezüglich auf jeden Fall spannend.

"Also", sagte Dr. Henry Harris freundlich, "warum glauben Sie, dass Sie eine Pflanze sind, Corporal Westerburg?"

:-D

***

"Piper In The Woods" ("Der Pfeifer im Wald")

Damit sind wir zu hundertprozent im menschlichen Geist angekommen. Allerdings in der perspektivisch äußeren Betrachtungsweise, und nicht, wie ganz zu Beginn, im Falle von "Roog", von innen heraus betrachtet (wobei die geschlossene Innenperspektive in "Roog" natürlich diejenige eines Hundes war). Wir blicken also nicht von einem in sich geschlossenen System nach außen, sondern von außen auf Vorgänge im Inneren eines Systems.
Ein psychologischer Ansatz.
Was finden wir?
Innere Einbildung und Projektion, woraus natürlicherweise Absonderung und Vereinzelung im Äußeren resultieren.

***

"The Infinites" ("Die Unendlichen")

Dick lotet den - rein für sich gesehenen - menschlichen Geist aus. Zweite Story, nach "Piper In The Woods", die diesen Weg verfolgt. Ging es zuvor immer nur um Gegenüberstellungen (Mensch/Maschine; Menschlicher Geist/Künstliche Intelligenz), so geht es jetzt um den Geist an und in sich.
"Piper In The Woods" war so gesehen die Frage nach dem bewussten Ausblenden der eigenen Geistestätigkeit, was zu einem Ausstieg aus der Gemeinschaft tätiger Geister und damit der Gesellschaft führt (die in "Piper In The Woods" beschriebene bewusste, selbstgewählte Transformation zur pflanzlichen Geisteshaltung).
"The Infinites" erkundet nun die andere Richtung: die schnelle evolutionäre Weiterentwicklung des Geistes (Strahlung löst diesen Prozess aus, der zu enormem Wachstum des Gehirns unter Verkümmerung verschiedener sinnlicher und körperlicher Fähigkeiten führt).

Sehr interessant ist die Schlussfolgerung, die Dick jeweils zieht.

Die selbstgewählte "Degeneration" des Geistes wird - als friedvoller, beruhigter Zustand -positiv bewertet (im Sinne eines Ausstiegs aus dem sinnlosen Treiben der Gesellschaft), die grenzenlose geistige Expansion dagegen als negativ (eine Entwicklung, die zu Unfrieden, Machtstreben und egoistischem Konkurrenzdenken führt).

Wo wird die Reise hinführen?

Man darf gespannt sein!

***

Dick II
logo

V.

Pics

Stefan_Zweig2

Menü

V.
Bilderalben:

twoday.net

Aktuelle Beiträge

die israelis machens...
die israelis machens einem auch nicht gerade einfach...
bonanzaMARGOT - 2017-12-13 05:24
von glühwein kriege...
von glühwein kriege ich sodbrennen.
bonanzaMARGOT - 2017-12-13 05:20
"Da war..."
... man so schön daran gewöhnt, den Begriff...
V - 2017-12-12 23:06
"Mal..."
... ehrlich, glaubt irgendjemand wirklich noch, dass...
V - 2017-12-11 20:51
"Aha,..."
... endlich. Meine BRONCOS gewinnen - nach 7 Niederlagen...
V - 2017-12-11 13:49

V hört:


SR 2


Marillion
Clutching At Straws


Steven Wilson
To The Bone

Past

Dezember 2017
November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004

Status

Online seit 4743 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-12-13 05:24

Statistik


"V."
Aktionen
Albernheiten
Alternativen
Amerika
Angesäuert
Apotheose
Auffälligkeiten
Awards
Barock
Befreiungen
Behauptungen
Beobachtungen
Berichte
Berouti-Schmuckdesign
Beschiss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren