User Status

Du bist nicht angemeldet.

V liest:


Detering
Grundzüge der Literaturwissenschaft


Georges Duby
Die drei Ordnungen


David Foster Wallace
The Pale King


Doctorow
Homer & Langley


Franz Herre
Anno 70/71


Husserl
Formale und Transzendentale Logik


Ferdinand Braudel
Sozialgeschichte des 15. - 18. Jahrhunderts


Th. Mann
Felix Krull

Suche

 

V sieht:


Taboo


Dateline


Barnaby - Vol. 23


Jauche und Levkojen

Copyright

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Medien

Donnerstag, 13. April 2017

"Sylvie..."

... Meis hat sich verlobt. Na, da bin ich aber froh.

Ich bin nahe dran, das Studieren der Nachrichten einzustellen.

Am Schlimmsten ist der Focus, da regiert DIE ANGST, jenes unfehlbare Kontrollinstrument der Obrigkeit. Da gibt es immer voll auf die Mütze, mit Seuchen, grausamen Viren, tödlichen Krankheiten, und dann - Schiene No.2 - natürlich die geschickt eingeschobenen Lebensanweisungen.

DAS sollst du tun!

DAS nicht!

Halleluja.

DAS sollst du essen!

SO soll dein Sexualleben aussehen!

Wisst Ihr was?

Ihr könnt mich mal!

;-)

Freitag, 27. Januar 2017

"Die..."

... Strategie der Nationalisten, die, spätestens seit Trump, klar und deutlich als systematisch angelegt hervortritt, ist zweifelsohne recht intelligent. Wer die Medien angreift, der bringt an diesem Punkt das gesamte demokratische System zum Wanken.

Es liegt nun zunächst einmal an den Medien selbst, eine Antwort auf diese Strategie zu finden.

***

Und mal ganz allgemein und grundsätzlich an die Adresse unserer deutschen Nationalisten: nichts gegen ein wenig mehr deutsches Selbstbewusstsein, aber ihr werdet uns, und dem Land, ganz sicher keine braune Nazischeiße überschütten.

No way!

Montag, 12. September 2016

"Es..."

... ist tatsächlich so: wenn man jeden Tag, so wie ich das tue, die Onlineschlagzeilen und -themen mehrerer großer Zeitungen überfliegt, bekommt man inzwischen das Gefühl, dass da eine Parallelwelt aufgebaut wird, eine Welt, die nicht die wirkliche Welt ist.

(Bezogen auf Spiegel, Süddeutsche, FAZ, Zeit, Focus, plus tagesschau.de)

Oder hab ich mir mal wieder zu viele "Verschwörungstheorien" reingezogen?

:-)

Es gibt übrigens - jetzt nach 15 Jahren - ein paar wunderbare, neue Filmchen zu 9/11. Sehr interessant. Diese Theorie, die von einer thermonuklearen Sprengung der Türme, inklusive digitalem Fake der vermeintlichen Flugzeugeinschläge (!!!) ausgeht: sehr spannend. Und tatsächlich ist es ja - wie ich finde - relativ schwer, die Art, in welcher der Einsturz der Türme von statten ging, wirklich nur auf Flugzeugeinschläge zurückzuführen.

Der, meiner Meinung nach, größte Haken an der Sprengungstheorie und der gefakten Einschläge: die Anzahl der Menschen, die daran beteiligt gewesen sein müssten!

So, wie der Mensch nunmal ist, halte ich es für schlicht unmöglich, dass bei einer so großen Anzahl an Mitverschwörern, wie sie für so ein Ding notwendig wäre, jeder einzelne über so lange Zeit Stillschweigen bewahrt.

Impossible.

Dienstag, 12. April 2016

"Also, eindeutig, ..."

... je suis Böhmie.

boehmi

Und ansonsten fällt mir zu der ganzen Sache nur immer wieder EIN EINZIGES WORT ein:

ZIEGENFICKER!!!

Elender, abscheulicher!

ZIEGENFICKER!!!

;-)

***

Ne, ernsthaft, is ne schwierige Sache. Ich persönlich halte das tatsächlich für geniale Satire, und auch Kunst. Zudem haben wir es hier eindeutig mit guter, alter, deutscher, idealistischer Dialektik zu tun.
Seit Jahren haben wir in Deutschland keine derartig philosophisch-politisch interessante Diskussion mehr gehabt - wie jetzt durch die Böhmermann-Aktion angestoßen.
Wenn der Junge die ganze Aktion als Distinktionsbeispiel einleitet (und im Vorhinein so benennt), dann muss das auch so genommen werden. Dererlei kommt in alltäglichen Unterhaltungen ständig vor, Distinktion, Dialektik mit beidseitiger Überspitzung, die letztlich immer nur dazu dient, Klarheit zu schaffen oder Dinge offen zu legen, bzw. Themen und Sachverhalte auf eine übergeordnete Ebene der Betrachtung und des Verständnisses zu hieven.

Und dieser seltsame Paragraph 103, die Beleidigung eines ausländischen Staatsoberhauptes, sollte meiner Meinung nach ganz verschwinden.

OB - das alles nun wirklich hat sein müssen, steht auf einem anderen Blatt.

:-)

***

Gut. Ich glaube nicht an das ganze ideologische Geschwafel, sondern halte die Entscheidung der Bundesregierung, die Strafverfolgung im Fall Böhmermann zuzulassen, für richtig. Natürlich müssen die Gerichte das klären, wer sonst. Das hat mit der Person Böhmermann eigentlich kaum etwas zu tun (und ich glaube nicht, dass er da großartig etwas zu befürchten hat).

Es ist - im Sinne der Demokratie (und der, so genannten, westlichen Werte) nur folgerichtig, dass eben NICHT die Regierung hier eine kategorische Entscheidung von oben herab trifft, sondern den juristisch klärungsbedürftigen Sachverhalt an die unabhängige Justiz weitergibt.

Schließlich sind wir hier eben auch - ganz klar - NICHT in der Türkey, eben deshalb.

***

Au, Böhmermann nimmt sich eine Auszeit!

Ja, die hat er sich auch verdient!

;-)

Sonntag, 15. November 2015

"Und..."

... schon wieder - es ist mir ja selbst nahezu peinlich - muss ich amazon loben.

Der neueste Streich: Amazon-Music, ein sensationell gut aufgebauter Streamingdienst, inkl. reichhaltigem Angebot, Genre-Radiostationen, vorgegebenen Playlists, Möglichkeit zu eigenen Playlists, Zugriff auf alle bei Amazon gekaufte Songs und Alben via persönlicher Musikbibliothek - und das alles, für den Prime-Kunden, schlicht und ergreifend umsonst.

Da kann man wieder sagen, was man will: die Jungs und Mädels von amazon sind einfach die fixesten!

Was ich da inzwischen als Prime-Kunde für schlappe 49,90 € IM JAHR (!) an Möglichkeiten und Medienangeboten habe, ist fast unglaublich.

Das ist jetzt schon eine Art Medienmonopol, das kaum noch anzugreifen ist. Buch, Film, Musik, das ist umfassend, und wird wohl noch umfassender werden (spätestens wenn - neben der zwar noch recht komplizierten, aber schon vorhandenen - Möglichkeit, eigene Bücher und Texte anzubieten, die nämliche Option für eigene Filme und eigene Musik geschaffen wird. Und da werden die draufhinarbeiten, da bin ich ziemlich sicher.)

Freitag, 6. März 2015

"Na ja,..."

... die FAZ, die ich ab und zu in Papierform kaufe, und eigentlich täglich online aufrufe, ist schon sehr, SEHR tendenziell, allerdings lässt sie sich - bei auch nur annähernd ein wenig kritischem Verstand - eben auch sehr gut einschätzen. Manche Artikel braucht man tatsächlich überhaupt nicht näher in Augenschein zu nehmen, da weiß man quasi gleich, wo der konservative, reaktionäre Hase langläuft.

:-)

Montag, 25. August 2014

"So,..."

... während ich ja normalerweise stets geneigt bin, über die Nutzungsgebühren irgendwelcher Medienvereine herzuziehen, muss ich jetzt mal den - seit Januar 2013 neu strukturierten - Beitragsservice der Öffentlich-Rechtlichen (ehemals GEZ) loben.

Da wir 2011 mit unserem Geschäft von Morbach/Hunsrück nach Birkenfeld/Nahe umgezogen sind, gab es nämlich ein wenig Verwirrung seitens des Beitrages. Und, siehe da - ein Anruf genügte, Adresse wird umgestellt und wir erhalten doch tatsächlich - unglaublich aber wahr - eine Rückerstattung des zu viel bezahlten Betrages. Eine Betriebsstätte (mit nur einem Radio, nur einem Angestellten und nur einem Fahrzeug) kostet eben inzwischen nur noch 5,99 € im Monat und keine 17,98 € mehr (wie zuvor). Heißt: wir haben seit Januar 2013 überbezahlt.

Das alles ging unproblematisch, selbstverständlich und korrekt vonstatten.

RESPEKT!

:-)

Sowas freut mich, nicht zuletzt, weil ich damit mal wieder die laufenden Geschäftskosten senken kann.

Da lacht der pingelige Buchhalter in mir ein frisches Lachen!

;-)

Einziger Wermutstropfen: hätte ich das nicht angesprochen, hätte mir das wahrscheinlich auch niemand gesagt. Aber so läuft das ja immer bei uns hier.

Mittwoch, 21. März 2012

"Des Mannes..."

... ganzes Glück: sein neustes Technikspielzeug!

;-)

*gg*

Nein, nicht wirklich, aber wir haben jetzt diesen Telekom-Entertainement-Receiver, also Internet-TV.

MR303schw

Nicht schlecht das Teil, allerdings hält die Auswahl an Filmen, die man sich bei Videoload runterladen kann, nicht was sie verspricht, es gibt zwar genug, aber Qualität und Aktualität lassen doch sehr zu wünschen übrig. Was prima ist und echt Sinn macht, das ist die Aufnahmefunktion. Das macht tatsächlich Spaß, und die Videothek beinahe unnötig. Schließlich kann man sich auf der Festplatte ne kleine, aber feine, ganz gediegene, etwa 100 Filme umfassende Sammlung an Lieblingsstreifen anlegen, und jederzeit abrufen.
Das ist wirklich klasse, macht einem alten Filmfan wie mir Laune, und stellt für mich eindeutig den ganz großen Gewinn in dieser Sache dar (neben dem HD-Empfang, der jetzt natürlich, zumindest die freien HD-Sender betreffend, automatisch gegeben ist - schade nur, dass unser kleiner Fernseher nur HD-READY und nicht HD-FULL bietet, denn das ist der entscheidende Unterschied, wenn man HD wirklich in voller Pracht bewundern will). Siehste wohl, hat mir vorher keiner gesagt, man lernt nie aus!

;-)

Gefahrliche_Liebschaften-Plakat

Erster Film der Festplattensammlung: "Gefährliche Liebschaften" (Das Buch ist übrigens auch klasse!).

:-))

Samstag, 23. April 2011

"Der Spiegel...,"

...verzweifelt bemüht, ein wenig Kapital und Auflage aus Ostern herauszuschlagen.

titel1


Ein Zitat aus der Titelstory:

"Religionswissenschaftler haben sich darangemacht, das Neue Testament anders zu bewerten. Die Lebensgeschichte Jesu, so ihr Verdacht, - (jetzt kommt's!) - wurde verklärt und umfrisiert."

Ach ne, IST ES DENN DIE MÖGLICHKEIT? Das ist jetzt - in der Tat - ganz neu. Ohne Zweifel EINE SENSATION, die ihresgeleichen sucht! Ich bin ganz aufgeregt und traue mich kaum, weiterzulesen.

*lach*

Unglaublich!

;-)

Mittwoch, 18. August 2010

"Ne,..."

... ich kauf die FAZ nie mehr.

Da hab ich doch heute einen eklig reaktionären, peinlich ideologischen Schwafelartikel über Familie, und das angebliche Unglück von "Patchworkfamilien" gelesen.

Bäh, pfui.

W-I-D-E-R-L-I-C-H, und noch dazu aus dem letzten Jahrhundert abgeschrieben.
logo

V.

Pics

Complete-Mar-06

Menü

V.
Bilderalben:

twoday.net

Aktuelle Beiträge

"Zum..."
... Anschlag auf den BVB-Bus. Linksextrem halte ich...
V - 2017-04-21 09:27
Como Afetar Dos Estados...
Saudações ! Eu seі que isto é...
gee.zrk.sh (Gast) - 2017-04-15 14:01
"Sylvie..."
... Meis hat sich verlobt. Na, da bin ich aber froh. Ich...
V - 2017-04-15 12:43
Jetzt wiederum muss ich...
Jetzt wiederum muss ich DIR Recht geben. :-))
V - 2017-04-11 22:07
stimmt - du hattest von...
stimmt - du hattest von anfang an recht! :))
david ramirer - 2017-04-11 20:45

V hört:


Kansas
Original Album Classics


Jethro Tull
A Passion Play


Steve Reich
Phases

Past

April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004

Status

Online seit 4513 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-04-21 09:27

Statistik


"V."
Aktionen
Albernheiten
Alternativen
Amerika
Angesäuert
Apotheose
Auffälligkeiten
Awards
Barock
Befreiungen
Behauptungen
Beobachtungen
Berichte
Berouti-Schmuckdesign
Beschiss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren