User Status

Du bist nicht angemeldet.

V liest:


Maddrax


Anatoli Boukreev
Der Gipfel


Jürgen Habermas
Wahrheit und Rechtfertigung


Duby
Geschichte der Frauen


Weber-Kellermann
Landleben im 19. Jahrhundert


Gustav Freytag
Soll und Haben


David Foster Wallace
The Pale King


Franz Herre
Anno 70/71


Rieder
Napoleon III


Dick
Sämtliche SF-Stories


Ferdinand Braudel
Sozialgeschichte des 15. - 18. Jahrhunderts

Suche

 

V sieht:


Endeavour


Django Unchained


Der letzte Befehl

Copyright

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Auffälligkeiten

Montag, 5. Juni 2017

"Schöne..."

... neue Welt.

Auch für Aussteller wie uns, die im Sommer gern mal das eine oder andere Festchen mitnehmen (was inzwischen eh schon ein Risiko zu sein scheint).

Überall kriegt man jetzt kleine, nette "Terrormails" mit Einschränkungen im Ablauf und Anweisungen für eine eventuelle Evakuierung.

Is ja okay, aber die logische Konsequenz wäre dann auch eine politisch entschlossenere, bürgerfreundlichere Handhabung der Asyl- und Gefährderproblematik. Ich kann nicht die Gefahr als real ansehen, ihre Ursprünge jedoch verschleiern und herunterspielen. Wir brauchen eine reale Sichtweise der Problematik, die JENSEITS der zwanghaften Ideologie von unbegrenzter Toleranz und multikulturellem Miteinander liegt.

Klar: es ist nicht leicht, den Traum aufzugeben. Aber der Traum ist nicht mehr zeitgemäß, der Traum ist - vorerst einmal - geplatzt.

Wenn wir uns doch wenigstens darauf verständigen könnten! Wir können ja irgendwann einen Neuansatz versuchen! Für den Augenblick aber muss Schluss sein mit der Ideologie der Toleranz. Schluss mit den Diskussionen darüber, ob das rekonstruierte Berliner Stadtschloss ein Kreuz auf seiner Kuppel tragen darf, oder ob es in Schulkantinen noch Schweinefleisch geben darf. Schluss damit! NATÜRLICH muss das Stadtschloss ein Kreuz tragen. NATÜRLICH gibt es Schnitzel in der Schulkantine.

Warum auch nicht???

Samstag, 20. Dezember 2014

"Ich..."

... bin doch sehr erstaunt darüber, in welchem Maße die mobile Option via Smartphone den festen Standort "PC" hier zurückdrängt, früher waren Tage ohne Rechner schlicht undenkbar, inzwischen gibt es sie sogar relativ oft. Da das Schreiben via Smartphone ganz gut funzt, ist der PC mittlerweile hauptsächlich zum Geschäfts-PC geworden, also nur noch für Rechnungen, Order, Bestandslisten oder Geldtransfers im Einsatz.

Ein bisschen dumm gestaltet sich allerdings die Tatsache, dass ich zwar die Smartphonetexte via Dropbox aktualisiert bekomme, dies aber nicht automatisch auch für den Weg von der Dropbox zum Original auf dem PC geschieht. Also hab ich im Endeffekt dann doch das umständliche, das ungeliebte Hantieren mit verschiedenen Textversionen an der Backe.

Muss mal sehen, ob es da keine Lösung gibt, glaub ich zwar nicht, aber - man weiß ja nie.

Samstag, 8. März 2014

"Auffälligkeiten..."

... aus der Lesewelt.

Folge 1

PETER VON KOTZE

Welch ein Name!

Peter von Kotze war im November 1413 einer der beiden Anführer (Hauptmann, dem Range nach) der Soldateska im Dienste des Erzbischofs von Magdeburg, die sich gegen die Familie der Quitzows stellte, deren Stern sich - nach gut einem Jahrzehnt großer Machtfülle - im Sinken befand und die sich demzufolge sehr rebellisch zeigte.

Eine kleine Recherche hat ergeben, dass es tatsächlich ein altes sächsisches Adelsgeschlecht derer von Kotze gibt, 1234 erstmals urkundlich erwähnt.

***

"Hans von Quitzow, von dem Verlangen erfüllt, den Magdeburgischen Erzbischof für Schädigungen abzustrafen, die dieser dem Wichard von Rochow und mit ihm der ganzen Zauche zugefügt hatte, zog, vom Havelland aus, auf Ferchland zu, woselbst er am 30. November auf die von dem magdeburgischen Hauptmann Peter von Kotze und dem Jägermeister Gebhard von Plotho geführten erzstiftlichen Mannschaften stieß. Die Begegnung fand an dem kleinen Stremmeflusse statt und der sich hier entspinnende Kampf endete so glücklich für Hans von Quitzow, daß alle Magdeburgischen, soweit sie nicht fielen, in seine Gefangenschaft gerieten. Unter den Gefangenen waren auch die beiden Führer, die nach Schloß Plaue gebracht und durch üble Behandlung und allerlei Peinigung zu Zahlung eines ungewöhnlich hohen Lösegeldes: 1600 Schock böhmische Groschen, veranlaßt wurden."

Lesewelt:

- Theodor Fontane, Wanderungen durch die Mark Brandenburg, Band V, Fünf Schlösser.
logo

V.

Pics

TAAB2

Menü

V.
Bilderalben:

twoday.net

Aktuelle Beiträge

"Der..."
... Vorrat an amerikanischen Dateline-Mystery-Folgen,.. .
V - 2017-11-09 10:30
Klär mich auf. :-)...
Klär mich auf. :-) So politisch seh ich das...
V - 2017-11-09 09:06
Ein bisschen mehr Kenntnis...
Ein bisschen mehr Kenntnis von biologischen Gegebenheiten...
C. Araxe - 2017-11-08 21:56
"Wenn..."
... sich die Idee über den gesunden, praktischen...
V - 2017-11-08 21:36
"Week 10"
Die Live-Spiele am Sonntag: 18.30 Uhr Minnesota Vikings...
V - 2017-11-08 19:29

V hört:


SR 2


Marillion
Clutching At Straws


Steven Wilson
To The Bone

Past

November 2017
Oktober 2017
September 2017
August 2017
Juli 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004

Status

Online seit 4718 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-11-09 21:29

Statistik


"V."
Aktionen
Albernheiten
Alternativen
Amerika
Angesäuert
Apotheose
Auffälligkeiten
Awards
Barock
Befreiungen
Behauptungen
Beobachtungen
Berichte
Berouti-Schmuckdesign
Beschiss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren