User Status

Du bist nicht angemeldet.

V liest:


Dick
Sämtliche SF-Stories


Robert Jackson Bennett
Die Stadt der tausend Treppen


Schroer
Soziologische Theorien


Detering
Grundzüge der Literaturwissenschaft


Franz Herre
Anno 70/71


Georges Duby
Die drei Ordnungen


David Foster Wallace
The Pale King


Husserl
Formale und Transzendentale Logik


Ferdinand Braudel
Sozialgeschichte des 15. - 18. Jahrhunderts


Th. Mann
Felix Krull

Suche

 

V sieht:


Taboo


Ripper Street IV


Dateline

Copyright

Creative Commons License
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

"Moleküle V"

WOW, es geht hier ja geradezu Schlag auf Schlag voran. Ein wahrhaft berauschendes Tempo.

;-)


Weiter also:


Arno Endler - "Ebene Terminus"

Fand ich zu Beginn eigentlich sehr gut, geradezu TOP, zumindest bis zur dritten Ebene (Ebene "Malus", glaub ich). Es ist erfahrungsgemäß nicht einfach, eine Story im virtuellen Nichts spielen zu lassen und sie dann auch noch zu einem guten, gelungenen und überzeugenden Ende zu bringen. Und genau da hakt es meiner Meinung nach dann auch - die Auflösung, Ebene "Terminus", hat mich enttäuscht. All die wunderbar aufgebaute Spannung (und ich fand es zeitweise echt spannend) verpufft leider am Ende. Irgendwie ist die Auflösung, für mein Empfinden, nicht wirklich rund oder stimmig oder richtig logisch.

Schade, denn eigentlich sind solche Stories ja genau mein Ding.

Hm...

79 %


Kai Riedemann - "Lasset die Kinder zu mir kommen"

Schön kurz, würde ich sagen, und in dieser Hinsicht auch druchweg gut, gelungen und stimmig. Dennoch: wahrhafte, umfassende Erfüllung bietet das Ganze nicht.

59 %


Karina Cajo - "Der Klang der Stille"

Nicht schlecht, allerdings für meinen Geschmack ein bisschen zuuuuu salbungsvoll und - zum Teil - pathetisch im Tonfall.

65 %


Bernhard Schneider - "Schuldfrage"

Ah, der Herr Schneider! Eigentlich wollt ich ja unbedingt noch das "Ardennen-Artefakt" lesen. Tz..., muss ich auch noch nachholen. Herrjeh!

:-)

Aber nun zur Story:

GEIL. Am Ende - mit der Auflösung - vielleicht ein wenig zu albern, aber sonst - eigentlich ohne Fehl und Tadel. Laute, herausplatzende Lacher während des Lesens sind immer ein gutes Zeichen, heißt: dieser Moment, in dem Sam, das separate Amplifizierungsmodul, zur juristischen Verteidigung der Zerebralprothese ansetzt, und den armen Kacy so infam beschuldigt, ist einfach nur großartig - ein Klassiker, sozusagen.

"Das Implantat ist unschuldig, Kacy war es."

*lach*

89 %


Christian Weis - "Eiskalt"

Gut. Äußerst lebendig geschrieben und erzählt - Kompliment dafür, spannend und dynamisch, da kann man nicht meckern. Interessant bei Christian Weis: es sind oft reine "Handlungsepisoden", die er ablaufen lässt, also weniger wirkliche Pointenstories. Wie gesagt: gut, wenn auch natürlich nicht ganz neu. In den besten Momenten wird - so wie es anlässlich diese Themas ja irgendwie auch sein sollte - die maschinelle Bedrohung tatsächlich und wirklich lebendig. Prima gemacht.

Trotzdem nicht ganz einfach, aber:

90 %, vor allem wegen dieser genialen, hundertprozentigen Lebhaftigkeit des geschilderten Geschehens.


Bernd Wichmann - "Rückkehr ins Meer"

Da bin ich sehr unentschieden. Weiß nicht, ob ich das wirklich gut finden soll. "Bio-Link"? Hm..., irgendwie fehlt mir da ne nähere Erklärung. Die muss zwar natürlich nicht immer sein, aber in diesem Fall fällt es eben sehr auf, finde ich.

70 %


Arnold H. Bucher - "Den Letzten frisst der Schredder"

Wunderbar hintersinnig und doppelbödig. Ich hab ne Schwäche für solcherart Roboterstories. Macht absolut Lust auf mehr, Herr Bucher!

99 %

*

Yupp, soweit die "Moleküle V". Gut, gell?!

:-)

Und weil es gerade so angenehm läuft, werd ich auch gleich zu den letzten beiden Stories schreiten - zu Andrea Tillmanns und dem, immer wieder interessanten, Armin R.

:-)

Moleküle IV

*

Übrigens! Wenn ich mich nur relativ begrenzt zur Schreibe an sich äußere, so liegt das ganz einfach daran, dass die Stories allesamt gut bzw. sehr gut geschrieben sind. Was soll man da im Einzelnen sagen, da müsste man sich ja ständig wiederholen.

:-)

Jetzt rechne ich gleich mal den bisherigen Prozentschnitt aus (erstaunliche 80 %). Die Endwertung, mit dem Fazit, wird aber natürlich trotzdem anders ausfallen, weil - jepp - das Ganze ja selbstverständlich immer mehr ist als die Summe seiner Teile, gell?! Logisch, oder?

;-)
Armin (Gast) - 2009-05-21 19:32

Das ging ja nun wirklich fix :-)

V - 2009-05-21 20:08

Ja, wenn man kaum mehr mit mir rechnet, bin ich meist am stärksten.

*gg*

;-)

Der Rest kommt auch noch. Vielleicht aber auch erst morgen, weil Tillmanns so inspirierend war, dass ich jetzt erst einmal selbst schreiben muss.

:-))
Armin (Gast) - 2009-05-22 08:01

Ist das spannend :-)
V - 2009-05-22 08:12

*gg*

Yup, soll ja Spaß machen.

Wir nähern uns - Trommelwirbel - einer gewissen Story - called "Die Fänger".

:-)

Und dem Fazit.

:-)

Bist also zufrieden bisher, das freut mich.
Armin (Gast) - 2009-05-22 08:19

Klar bin ich zufrieden ...
Und gespannt.
Armin (Gast) - 2009-05-29 08:19

... und immer noch gespannt ...

:-)

V - 2009-05-29 09:50

*lach*

Yo, ist ein recht langwieriger Trommelwirbel.

:-)

Äh...

Kommt, bald.
logo

V.

Pics

41440_0

Menü

V.
Bilderalben:

twoday.net

Aktuelle Beiträge

"Dick II"
Fortsetzung des vorherigen Posts. Kommentare und Interpretationen...
V - 2017-05-29 14:29
"Dick III"
Fortsetzung der Betrachtungen zu den gesammelten SF-Stories...
V - 2017-05-29 14:27
"Dick IV"
*** "The Preserving Machine" ("Die Bewahrungsmaschine") Eine ...
V - 2017-05-29 14:26
"Macron..."
... empfängt Putin in Versailles. Die Monarchie...
V - 2017-05-29 12:59
"Amazon..."
... Channels. Na ja, NOCH ist das alles eine klein...
V - 2017-05-25 11:45

V hört:


Randy Newman
Original Album Classics


Kansas
Original Album Classics


Jethro Tull
A Passion Play

Past

Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016
Mai 2016
April 2016
März 2016
Februar 2016
Januar 2016
Dezember 2015
November 2015
Oktober 2015
September 2015
August 2015
Juli 2015
Juni 2015
Mai 2015
April 2015
März 2015
Februar 2015
Januar 2015
Dezember 2014
November 2014
Oktober 2014
September 2014
August 2014
Juli 2014
Juni 2014
Mai 2014
April 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
Oktober 2013
September 2013
August 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
Dezember 2012
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Februar 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Juni 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004

Status

Online seit 4545 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2017-05-29 14:31

Statistik


"V."
Aktionen
Albernheiten
Alternativen
Amerika
Angesäuert
Apotheose
Auffälligkeiten
Awards
Barock
Befreiungen
Behauptungen
Beobachtungen
Berichte
Berouti-Schmuckdesign
Beschiss
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren